Teilen Sie auf facebook
Teilen Sie auf whatsapp
Teilen Sie auf pinterest

Rundwanderweg Gnadenalm

Wanderspaß für die ganze Familie

Eingebettet zwischen den schroffen Gipfeln der Radstädter Tauern erstreckt sich der natürliche Almboden der Gnadenalm. Genau dort bietet “Alles Alm” ein unterhaltsames Wandererlebnis für die ganze Familie: An den zehn Themenstationen des zwei Kilometer langen Wanderweges erfahren die Besucher wahre Begebenheiten, Kurioses und Wissenswertes aus dem Alltag auf der Alm, vom Leben mit den Tieren und mit der ungezähmten Natur.

Actionreiche Spielstationen – Gelangweilte Kinder? Nicht hier!Die Kleinen können sich nach Herzenslust austoben, auf dem übergroßen Rechen und der Sense aus Holz balancieren und in den Murmeltierbau krabbeln, um die Murmeltierfamilie zu besuchen. Auf der Kuhfleckensprungmeile können sie ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen: Es gibt zwei Routen – entweder die dunklen oder die hellen Kuhflecken-Sprungplatten. Auf Kommando versuchen beide Spieler auf ihren Sprungplatten das Ziel zu erreichen. Wer zuerst die Kuhglocke am Ziel läutet hat gewonnen. Eine Revanche darf dabei natürlich nicht fehlen! Bevor es wieder retour in Richtung Ausgangspunkt geht, erwartet die Kinder noch ein toller Almwasserspielplatz. Da kommen die Kids erst so richtig in Fahrt, denn nun sind sie die „Könige des Wassers“ und könnten ewig weiter plantschen.

Der Johanneswasserfall und was sich dahinter verbirgt

Wer noch nicht genug hat, macht sich noch auf den Weg zum Johanneswasserfall. Über 60 m stürzt das Wasser vor einem in die Tiefe. Den Wasserfall aus nächster Nähe zu erleben ist schon ein überwältigendes Erlebnis, aber was, wenn man auch hinter die Kulissen blicken kann? Wer sich traut, nimmt den Steig der hinter den Wasserfall führt, um eine neue Perspektive zu erleben und vielleicht auch ein paar tolle Fotos zu schießen.

Radstadt Tourismus

Gastronomie
4/5

Es stehen mehrere Hütten zur Auswahl. Probieren Sie den Kaiserschmarn auf der Weissenhof Almhütte

Perfekt für Kinder geeignet
5/5

Sie gehen überwiegend in der Eben. Der Erlebnispfad ist für die Kleinen sehr liebevoll gestaltet.

Schöner Ausblick
4.5/5

Die Landschaft ist einzigartig schön und abwechslungsreich, besuchen Sie den Johanneswasserfall

Geringer Schwierigkeitsgrad
2/5

Der Rundwanderweg ist nicht schwierig und überwiegend flach. Es gibt aber auch anspruchsvolle Touren.

Florian Seifert
Florian Seifert

Skifahren, Wandern, Mountainbiken, Golfen | Sie brauchen einen Tipp für Ihren Urlaub, dann schreiben Sie mich gerne an

email